WICHTIGE NEWS: SEX AUF DER ZUGTOILETTE IST IN DEUTSCHLAND NICHT STRAFBAR

Wenn du dich im Zug fühlst wie im Club: Letzte Woche war eine 33-Jährige mit der Bahn in Baden-Württemberg unterwegs, als sie unfreiwillig Zeugin einer heißen Schnackselei wurde.

Ein junges Pärchen war scheinbar so horny, dass es die Zugtoilette für den perfekten Sex-Ort hielt.

Der 27-jährige Typ und seine 21-jährige Begleiterin verzogen sich in den klitzekleinen Raum und vergnügten sich lautstark miteinander. Ihre 33-jährige Mitfahrerin hatte dafür kein Verständnis und zettelte einen Streit an.

Andere genervte Passagiere alarmierten daraufhin die Polizei – nach einer kleinen Diskussion konnten die Beamten sowohl das Sex-Pärchen als auch die aufgebrachte 33-Jährige beruhigen. Sie stellten klar: Pimpern auf der Zugtoilette ist keine Straftat. Das bestätigte jetzt auch das Polizeipräsidium Offenburg in einer Pressemitteilung.

Falls du deinen Ekel überwindest, kannst du es ab sofort also ganz legal auf dem Zugklo krachen lassen.